TSV KÜHBACH 1924 e.V.
 

Sieger in der Damen Bundesliga Süd

Am 06./07.01.18 in Dorfen siegten die TSV Damen in der Bundesliga Süd und qualifizierten sich für die Deutsche Meisterschaft am 26./27.01.18 in Peiting.
Die Vorrunde schlossen die Spielerinnen auf Platz 2 ab. In den anschließenden Finalspielen wurden zunächst die ersten beiden Partien gegen 1 FC Neunburg vorm Wald und TSV Massing 08 verloren, aber ein Sieg gegen TuS Engelsberg reichte aus um sich fürs Halbfinale zu qualifizieren.
Dort spielten die TSV-Damen groß auf und besiegten den TSV Massing 08 mit 25:3.
Auch im anschließenden Endspiel ließen sie nicht mehr anbrennen und siegten souverän gegen den 1 FC Neunburg vorm Wald mit 22:10.

Die Siegerinnen:
Veronika Filgertshofer, Marianne Weigl, Lisa Seitz, Franziska Schwertfirm, Regina Gilg

 

Platz 5 in der Damen Bayernliga Süd

Bei ihrem ersten Auftritt bei einer größeren Meisterschaft auf Eis erreichte die zweite Damenmannschaft am 06./07.01.18 in Sonthofen einen hervorragenden 5. Platz, mit welchem der Klassenerhalt gesichert sein dürfte.
Nachdem die 2. Bundesliga aufgelöst wird und die Mannschaften in den Bayernligen Nord und Süd verteilt werden, steht die genaue Anzahl der Absteiger noch nicht fest.

Die erfolgreichen Spielerinnen:
Leni Simmerbauer, Helga Salvamoser, Heidi Trabelsi, Jessica Gamböck

 

Sieger beim Bayernpokal der Damen

Beim Bayernpokal der Damen am 16.12.17 in Peiting überzeugten die Damen des TSV erneut und siegten mit drei Punkten Vorsprung vor Untertraubenbach und Peiting.
Die erfolgreichen Spielerinnen:
Marianne Weigl - Regina Gilg - Lisa Seitz - Veronika Filgertshofer

 

2. Platz am 1. Spieltag der Bundesliga Süd Damen

Ihre Ausnahmestellung im Stocksport bestätigten die Damen des TSV mit einem 2. Platz am 1. Spieltag der Bundesliga Süd am 25.11.17 in Peiting. Nach 8 Siegen in Folge lagen sie auf Platz 1, ehe sie in den letzten beiden Spielen Federn lassen mußten und hinter Neunburg v. Wald zurückfielen

TSV Kühbach Damen I:
Veronika Filgertshofer - Regina Gilg - Lisa Seitz - Franziska Schwertfirm - Marianne Weigl

 

4. Platz beim Europacup der Vereinsmannschaften

Beim Europacup der Vereinsmannschaften vom 17.-19.11.17 in Regen erreichten die TSV-Damen einen großartigen 4. Platz. Nach der Vorrunde lagen sie mit nur einer Niederlage in der Gruppe B auf Platz 1. Am zweiten Spieltag mußten sie in den sechs Bahnenspielen zum unglücklichsten Zeitpunkt zwei Niederlagen hinnehmen und konnten sich letztendlich "nur" noch für das Spiel um Platz 3 qualifizieren, welches gegen den EC Außernzell verloren wurde."

Die erfolgreichen Spielerinnen:
Franziska Schwertfirm - Marianne Weigl - Lisa Seitz - Regina Gilg - Veronika Filgertshofer

 

Abstiegsplatz in der 2. Bundesliga Süd

Nach dem 1. Spieltag der 2. Bundesliga Süd Herren steht die 1. Mannschaft des TSV mit 7:15 Punkten auf einem Abstiegsplatz (Platz 24). Die Mannschaft ließ nur in wenigen Spielen ihr Können aufblitzen. Gravierend waren Spiele gegen EC Surheim II, SC Zell und EC Garham, als man nach 4 bzw. 5 Kehren deutlich führte und dann doch noch verlor. Am 2. und 3. Spieltag bedarf es einer deutlichen Steigerung um die Klasse zu erhalten.

TSV Kühbach Herren I:
Herbert Schrittenlocher - Rudi Baumgartner - Christian Breitschopf - Luis Merkl - Herbert Gaßmair

 

10. und 17. Platz in der Bayernliga

Ohne große Ambitionen starteten die 2. und 3. Mannschaft zum 1. Spieltag der Bayernliga Herren Süd am 18.11.17 in Dorfen.
Die 2. Mannschaft belegte mit 14:8 Punkten einen beachtlichen 10. Platz und kann bei einer Steigerung in den restlichen Spieltagen sogar noch um den Aufstieg mitspielen.
Auch die 3. Mannschaft schlägt sich tapfer und erreichte mit 10:12 Punkten Platz 17 im Mittelfeld. Bei gleicher Leistung am 2. u. 3. Spieltag dürfte der Klassenerhalt nicht in Gefahr geraten.

TSV Kühbach Herren II:
Hans Asific - Karl Baumgartner - Thomas Götz - Manfred Schrittenlocher
TSV Kühbach Herren III:
Franz Krepold - Xaver Fendt - Daniel Braunmüller - Armin Hahn

 

 
TSV Kühbach e.V.  •  Westumfahrung 1  •  86556 Kühbach  •  Tel. 08251 / 63 59