TSV KÜHBACH 1924 e.V.
 

 

Spielberichte

 

Kreisentscheid Tischtennis Minimeisterschaft in Nordendorf - Kühbacher Anfänger stark vertreten - Die Sieger aller drei Alterklassen bei den Mädels kommen aus Kühbach

In Nordendorf nahmen 9 Nachwuchsspieler des TSV Kühbach am Kreisentscheid Augsburg Nord der TT-Minimeisterschaften teil. Diese hatten sich zuvor im Ortsentscheid in Kühbach dazu qualifiziert. Die Kinder spielten in drei Altersklassen, Jungen und Mädchen getrennt. Bei den Mädchen AK I 2005–2006 belegte Sarah Heigemeir den 1. Platz, bei der AK II 2007-2008 erspielte sich Celina Stadlmair den 1. Platz, gefolgt von Eva Lechner auf Platz 2 und Martina Sailer auf Platz 3. Elena Kränzle erreichte den 6. Platz. In der AK III 2009 und jünger gewann Franziska Birzl ohne Satzverlust den 1. Platz. Bei den Jungen AK II erreichte Julian März den 2. Platz, in der AK III sicherte sich Jonas Krepold Platz 3 und Simon Friedl Platz 4. In jeder Altersklasse haben sich die vier Erstplatzierten für den schwäbischen Bezirksentscheid in Biberbach qualifiziert. Alle Teilnehmer sammelten wichtige Spielerfahrung und waren mit viel Eifer dabei.

Mit 9 Teilnehmern stellte der TSV Kühbach fast ein Drittel des Teilnehmerfeldes beim Kreisentscheid der TT-Minimeisterschaft in Nordendorf.
hintere Reihe von links: Julian März, Sarah Heigemeir, Eva Lechner
vordere Reihe von links: Franziska Birzl, Celina Stadlmair, Jonas Krepold, Elena Kränzle, Martina Sailer, Simon Friedl

 

Kühbacher Jungenmannschaft besiegt Tabellenführer Adelsried

Immer besser läuft es neben den erfolgreichen Mädchen der Tischtennisabteilung des TSV Kühbach nun auch bei den Jungen. Die erste Mannschaft besiegte im letzten Heimspiel den Tabellenführer SV Adelsried 3 mit 7:3. In der Besetzung Jasmin Welzel, Lorenz Klytta, Basti Theune und Korbinian Schalter zeigte man von Anfang an eine konzentrierte Leistung und brachte den mit Patrick Bschorr, Lennox Schmid und Jonas Roth angetretenen Tabellenführer die erste Niederlage in der laufenden Saison bei. Lag man nach der Hälfte der Spiele noch mit 2:3 in Rückstand, zeigten die Kühbacher in der zweiten Hälfte tolle Einzelleistungen und gönnten dem Gegner keinen weiteren Punkt. Jasmin Welzel verstärkte das Team merklich und gewann alle drei Einzel und zusammen mit Lorenz Klytta auch das Doppel. Klytta, Theune und Schalter steuerten jeweils einen Punkt zum letztlich verdienten Sieg bei.

Mit 7:3 besiegte die Kühbacher 1. Jungenmannschaft (von links:
Lorenz Klytta, Jasmin Welzel, Basti Theune, Korbinian Schalter) den Tabellenführer der Adelsried 3.

 

13 Kinder und Jugendliche vom TSV Kühbach nahmen am 1. TT-Kreisranglistenturnier 2018 der Schüler und Jugend in Biberbach teil. Damit waren die Kühbacher der Verein mit den meisten Teilnehmern bei diesem ersten wichtigen Turnier im neuen Jahr. Mit zwei Podestplätzen kehrten die Jungs und Mädels des TSV wieder aus Biberbach zurück. Clara Birzl (2.von links) erreichte in der Altersklasse Schülerinnen B (Jahrgang 2006/07) den 2. Platz und qualifizierte sich damit für das nordschwäbische Bezirksranglistenturnier. Jenny Donth (6.v.rechts) wurde für ihr kämpferisches Spiel belohnt und wurde Dritte bei den Schülerinnen A (2004/05). Basti Theune (3.v.rechts) hatte bei den Schülern B einiges Pech an diesem Tag und wurde trotz nur zwei verlorener Spiele punkt- und satzgleich gleich mit dem Zweit- und Drittplatzierten unglücklicher Vierter. Für die meisten der weiteren Kühbacher Spieler/innen war es die erste Teilnahme an einem offiziellen Verbandsturnier. Somit stand für sie das Sammeln von Spielpraxis und Wettkampferfahrung im Vordergrund.

 

 
TSV Kühbach e.V.  •  Westumfahrung 1  •  86556 Kühbach  •  Tel. 08251 / 63 59